Donnerstag, 18. August 2011

Der Vergleich: Lashes To Kill Vs. Multi Action Mascara

Die Multi Action Mascara von Essence gehört schon seit einiger Zeit zu meinen Lieblingsmascaras. Für den Preis (ca. 2,50€) macht sie einen wirklich guten Job. Sie ist einer der Bestseller der Marke Essence und wird auch in vielen Blogs und Foren immer wieder positiv hervorgehoben.

Aber auch die Lashes to Kill Ultra Black Mascara von Catrice taucht in letzter Zeit immer wieder bei der Frage nach der Lieblingsmascara auf, so dass ich neugirig geworden bin und sie mir für 3,99€ bei Karstadt gekauft habe.


Von der Farbe her sind sich die beiden Mascaras übrigens ziemlich ähnlich - die schwarz-pinke Verpackung gefällt mir aber bei beiden gut. In der Lashes to Kill Mascara sind übrigens 10 ml drin, in der Multi Action Mascara sind es 9ml.

Lashes To Kill

Multi Action Mascara

Oben: Lashes to Kill  / Unten: Multi Action Mascara

Die beiden Bürstchen sind sich optisch schon relativ ähnlich. Allerdings habe ich das Gefühl, dass die Borsten bei der Multi Action Mascara etwas fester sind als bei der Lashes to Kill.

Der Vergleich:

Um die beiden Mascaras besser miteinander zu vergleichen, habe ich sie beide gleichzeitig getestet. Auf den Bildern seht ihr also ab jetzt immer LINKS die Multi Action und RECHTS die Lashes to Kill.

Jetzt erst Mal meine Wimpern im ungetuschten Zustand:


Ich habe auf dem Foto bereits die Wimpern mit einer Wimpernzange etwas gebogen, das mach ich ganz gerne, weil ich den Effekt mag. Auf keinen Fall erst nach dem Tuschen mit der Wimpernzange arbeiten!

Wichtig ist mir bei eienr Wimperntusche, dass sie die Wimpern verdichtet und verlängert ohne zu Verkleben. Fliegenbeine sind etwas ganz unschönes :)

Das Ergebnis: 

Für den Test habe ich insgesamt jeweils 3 Schichten der jeweiligen Mascara aufgetragen. Ganz oben ist es also eine Schicht, in der Mitte 2 Schichten und ganz unten 3 Schichten. Nochmal zur Erinnerung: Links ist die Multi Action, Rechts ist die Lashes to Kill.


Zunächst einmal ist es schwer zu sagen, welche Mascara "gewonnen" hat. Beide Mascaras zaubern schöne Wimpern, wie ich finde.

Man kann gut erkennen, dass die Lashes to Kill (RECHTS) die Wimpern besser verdichtet als die Multi Action, insgesamt wirken sie fülliger. Der Nachteil ist allerdings, dass die Konsistenz ziemlich trocken ist, so dass sich an den Wimpernspitzen leichte Fliegenbeine bilden. Allerdings fühlen sich die Wimpern weicher an als bei der Multi Action.

Die Multi Action hingegen trennt die Wimpern sehr schön und verlängert gut. Die Konsistenz ist ziemlich flüssig (wobei ich das Gefühl habe, dass sich die Konsistenz der MA im Laufe ihres Daseins verändert *g*), so dass man aufpassen muss, die Wimpern nicht zu verkleben. Zumindest auf den Fotos ist das Ergebnis der Multi Actin insgesmt auch schöner als bei der Lashes to Kill.

Ich finde, dass sich die Lashes To Kill irgendwie besser schichten lässt, als die Multi Action. Wobei ich insgesamt auch der Meinung bin, dass sich kein allzugroßer Unterschied zwischen einer und drei Schichten beider Mascaras erkennen lässt.

Ich hoffe, euch hat mein Vergleich gefallen. 
Freue mich über eure Meinungen!

Kommentare:

  1. Hey super Blog *_* Hast nun ne Leserin mehr :) würde mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest :) Liebste Grüße :* Mary

    http://mary-marmalde.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Vergleich :) Besitze die Mascara von Catrice ebenfalls.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  3. Oooh lieben lieben Dank liebes :*
    Ich fühle mich geehrt *_*

    Das hatte ich noch gar nicht gesehen, das man mir nicht folgen kann.
    So jetzt müsste es aber gehen oder? <3

    AntwortenLöschen
  4. das ergebnis ist echt toll!
    Liebe grüße aus paris!

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab auch den Ultra Black Mascara von Catrice! =)
    Lust auf gegenseitiges verfolgen?

    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Fragen versuche ich direkt als Antwort auf euren Kommentar hier auf dem Blog zu beantworten :) Auf Grund von unfassbar viel Spam habe ich die anonyme Kommentarfunktion erstmal abgeschaltet - Sollte jemand dadurch nicht mehr kommentieren können, bitte ich euch, eine Email zu schreiben! <3