Samstag, 16. Februar 2013

Neue Testrunde: Alverde Lash Booster - Vorher und Nachher

Nach meiner Wimpernverlängerung waren meine Wimpern erst mal ganz schön mitgenommen. Um sie zu pflegen habe ich wieder zum Alverde Lash Booster gegriffen, den ich euch HIER schon mal vorgestellt hatte und der mich bislang nicht 100% überzeugen konnte.


Allerdings denke ich, dass viele das Prinzip von solchen Wimpernwundern nicht ganz verstehen bzw. sie schlichtweg überschätzen. Es ist einfach nicht möglich, dass man nach 1 Woche Benutzung schon irgendwelche Ergebnisse sieht. Warum? Weil solche Produkte die Wimpern nicht zum wachsen anregen, sondern lediglich dafür sorgen, dass der natürliche Wimpern-Zyklus verlängert wird.

Sprich: Normalerweise erneuern sich unsere Wimpern ca. alle 4-6 Wochen. Das heißt, sie fallen aus und wachsen neu. Produkte wie der Lash Booster sorgen dafür, dass dieser Zyklus länger dauert - die Wachstumsphase wird verlängert. Das heißt, die Wimpern fallen nicht so schnell aus und haben deswegen Zeit, länger zu wachsen und dichter zu erscheinen. Verständlich?
Das ist der Grund, warum man erst nach einigen Wochen eventuelle Effekte sehen kann. Dass die Wimpern zum Teil kräftiger erscheinen liegt zudem an der Pflegewirkung der Produkte, wie auch beim Kopfhaar.

Nun aber nochmal ein Direktvergleich nach der Anwendung vom Alverde Lash Booster über einen Zeitraum von ca. 8 Wochen. Als Ausgangsbild habe ich nochmal das "alte" von meinem ersten Test genommen.

Links: Vorher
Recht: Nach ca. 8 wöchiger Anwendung vom Alverde Lash Booster

Ich finde, man kann rechts auf 2. Nachher-Bild schön erkennen, dass meine Wimpern etwas dichter und auch länger wirken.
Prinzipiell kann man nicht von einem riesigen WOW-Effekt sprechen. Aber ich muss zugeben, dass meine Wimpern sich gestärkt anfühlen und auch das Tuschen einfacher von der Hand geht.

Ich würde sehr gerne mal ein "teureres" Wimpernserum wie z.B. M2LASHES ausprobieren, um mal herauszufinden, ob es sich wirklich lohnt, für ein solches Produkt mehr Geld auszugeben. Aber ehrlichgesagt sind mir 120 Euro für einen solchen "Test" einfach zu viel.

Habt ihr schon Erfahrungen mit solchen Produkten gemacht? Wie findet ihr das Ergebnis auf den Bildern?

Liebste Grüße,
eure


Mittwoch, 13. Februar 2013

Gegessen: Hochland Ofenaufstrich Flammkuchen

Vor ner Weile bin ich beim Einkaufen über diesen Brotauftrich von Hochland gestolpert und wusste gleich - DEN will ich probieren. Es gibt verschiedene Geschmacksrichtungen, ich habe mich für "Flammkuchen" entschieden.


Der Auftrich wird ganz einfach auf beliebiges Brot geschmiert und dann für 6-8 Minuten in den Ofen (oder alternativ in die Mikrowelle) geschoben. Ich habe hierfür ein Baguette gekaufen, dieses gedrittelt und dann jeweils in der Mitte aufgeschnitten und mit dem Aufstrich bestrichen:


Man kann gut die Speckwürfelchen im Aufstrich erkennen - sehr lecker.

Ich habe die gesamte Packung des Aufstrichs auf das Baguette geschmiert, weil ich nichts mehr davon aufheben wollte. Ich tippe, dass ich ein bis zwei Scheiben mehr hätte beschmieren können, wenn ich ein bisschen weniger benutzt hätte. Ist also relativ ergiebig!

Nach ein paar Minuten im Ofen ist das Baguette schön knusprig und der Aufstrich ist lecker gebräunt, der Käse bzw. Rahm ist schön geschmolzen.


Geschmacklich ist der Aufstrich superlecker. Sehr würzig und schmeckt tatsächlich sehr ähnlich wie Flammkuchen :)
Ich glaube, ich habe so um die 3 Euro dafür bezahlt  - habe aber jetzt aber im Netz andere Preise gelesen, die etwas günstiger waren. Natürlich kann man sowas auch relativ einfach selbst machen. Ein bisschen Schmand, Zwieblen, Speck verrühren und auf das Brot schmieren und ggf. noch etwas Käse drüberstreuen und ab in den Ofen.

Ich würde mir den Aufstrich trotzdem auf jeden Fall wieder kaufen. Es gibt auch noch "Pizza"-Geschmack :)

Anbei mal noch ein Blick auf die Nährwerte:



Habt ihr den Ofenaustrich schon mal gesehen oder sogar selbst probiert?


Dienstag, 12. Februar 2013

Lackiert: P2 Color Victim - Tell me a Secret!

Dieser Lack geht leider aus dem Sortiment - deswegen konnte ich ihn für nur 95 Cent ergattern. Tell me a secret ist ein schöner Mintton mit einem gaaanz zarten goldenen Schimmer.



Mir gefällt die Farbe sehr gut und ich bin tatsächlich auch des öfteren auf den Lack angesprochen worden. Mit 2 Schichten hat er sehr gut gedeckt und hat auch jetzt, nach 4 Tagen Trafgezeit, noch keine Macken oder abgesplitterte Stellen. Wer also noch die Chance hat, ihn zu ergattern, sollte zugreifen. Ich finde, für den Frühling eine sehr tolle Farbe!


Freitag, 8. Februar 2013

Stacheldrahtzaunkette. Tragebild.

Mal noch n Bild mit meiner aktuellen Lieblingskette. Die Idee, die Kette ÜBER dem Hemd und unter dem Kragen zu tragen, habe ich vor einer Weile mal auf eine Blog gesehen. Coole Idee, wie ich finde. 


Liebe,


Mittwoch, 6. Februar 2013

Musiktipp No.1 - The XX

Ich habe euch noch garnicht erzählt, was für ein großer Musikfan ich eigentlich bin. Ich höre für mein Leben gerne Musik - auf ein bestimmtes Genre möchte ich mich da garnicht festlegen. Wenn bei mir Musik ne Gänsehaut verursacht, ist sie gut. Dabei ist es völlig egal, ob deutsch, englisch, französisch oder spanisch, ob schnell oder langsam, ob laut oder leise, ob von Männlein doer Fräulein gezaubert. Hauptsache ich FÜHLE den Sinn der Musik. Dann ist sie gut. 

Ich habe beschlossen, euch auch ab und zu mal ein paar meiner Lieblingssongs zu zeigen. Vielleicht ist ja das eine oder andere Lied dabei, bei dem es euch auch warm ums <3 div="" wird="">

Heute möchte ich euch gerne mal was von The XX zeigen. The XX kommen aus England und machen wunderbaren Indie-Pop-Rock. 
Ein paar von euch kennen die Band bestimmt - einzelne, bekannte Stücke tauchen auch immer wieder als Hintergrundmusik im TV auf. (Ihr müsst echt mal drauf achten, was bei Serien wie z.B. GZSZ ab und zu an Musik hinterlegt wird. Da sind manchmal wahre Schätze dabei!)

Jedenfalls gab es von The XX im letzten Jahr ein neues Album, auf dem ein richtig geiler Song drauf ist. 
Er heißt " A N G E L S ". 

And with words unspoken
A silent devotion
I know you know what I mean
And the end is unknown
But I think I’m ready
As long as you’re with me


Ich weiß nicht, was ich mehr liebe. Ihre Stimme? Die Lyrics? Die pure Einfachheit des Lieds, das so viel Gefühl vertrömt? Ich weiß es nicht. Fakt ist, ich bekomme jedes Mal aufs Neue eine Gänsehaut. Und ich habe den Song schon gefühlte 200 Mal gehört.

Kennt ihr das? Fell in Love with a Song?
Was sind eure Lieblingslieder?


Dienstag, 5. Februar 2013

Kettenliebe

Ich habe mir für mein Schlafzimmer im Baumarkt Hakenleisten gekauft, damit ich meine vielen Ketten ordentlich aufhängen kann. Bislang habe ich meine Ketten immer auf solchen "Puppen" aufbewahrt, die so Haken haben. Aber diese Püppchen sind nicht groß genug, so dass die langen Ketten immer wieder verheddert sind. Ab sofort passiert mir das nicht mehr.







Gekostet haben mich die Haken ca. 8 Euro. Also bezahlbar !

Wie bewahrt ihr eure Ketten auf?

Liebste Grüße,



Samstag, 2. Februar 2013

Drogerienews - Catrice Nail Lacquers

Ich habe euch schon lange keine News aus dem Drogeriebereich gezeigt. Das liegt vor allem daran, dass es mich selbst total nervt, wenn auf allen Blogs dieselben Pressemitteilungen auftauchen. Teilweise werden die limited Editions so weit im Vorraus vorgestellt, dass ich sie dann sowieso wieder vergessen habe, bis sie endlich mal auf dem Markt sind :)

Nichts desto trotz will ich euch heute mal wieder was zeigen -  nämlich die neuen Lacke von Catrice.
Viele hatten sich nämlich gewundert, dass bei bei der Sortimentsumstellung erstmal nix von neuen Lacken zu sehen war - dann hat Catrice auf einmal eine Pressemittilung rausgehauen: 40 neue Ultimate Nail Lacquers + 7 neue Ultimate Nudes - erhältlich ab März 2013.

Das sagt Catrice:

"Ab März 2013 präsentiert CATRICE die neue Generation der Ultimate Nail Lacquers. 47 Trendfarben. Gloss Booster Technologie. Gel-Like Effekt. Innovative Features für sensationelle Ergebnisse bis in die Fingerspitzen:

  • Farbreich: 47 einzigartige Nuancen
  • Innovativ: „Gloss Booster“ Technologie
  • Hochglänzend: Gel-like Effekt
  • Überzeugend: exzellente Deckkraft und lange Haltbarkeit
  • Einzigartig: Natrafil® Reservoir Brush

Farbe, Farbe, Farbe: Das neue Sortiment bietet alles – Trends, Klassiker, Nudes sowie 13 aktuelle Bestseller. Fashion für die Nägel und grenzenlose Möglichkeiten. Verbunden mit der neuen und speziell für CATRICE entwickelten „Gloss Booster“-Technologie bekommen die Farben ein sofortiges hochglänzendes Gloss-Finish. Unvergleichbar professionelle Ergebnisse mit brillantem Gel-like Effekt, ohne lästiges Absplittern. Vier von fünf Verwenderinnen würden den neuen Ultimate Nail Lacquer von CATRICE weiterempfehlen

Colour meets Technology: Neue Reservoir Brush, hergestellt aus patentierten Natrafil® Fasern von DuPont™**. Mit dem innovativen Reservoir-Pinsel, hergestellt aus patentierten Natrafil® Fasern, können die Nägel mit nur einem Pinselstrich lackiert werden. Erstmals wurden intelligente Natrafil® Fasern in einem Nagellack-Pinsel eingesetzt. Die Fasern nehmen genau die ideale Menge Nagellack auf, die für das Lackieren eines Nagels benötigt wird. Dadurch erübrigt sich das wiederholte Eintauchen des Pinsels in das Nagellackfläschchen. Kein Tropfen, keine ungewollten Missgeschicke – der Reservoir-Pinsel nimmt Farbe auf und speichert diese. Volumen und Breite des Pinsels sichern einen akkuraten, kontrollierten und gleichmäßigen Auftrag ohne Streifen."

Und SO sehen die neuen Lacke aus:














Ich persönlich liebe die Lacke von Catrice und komme damit sehr gut zurecht. Ich hoffe, dass die Verbesserungen keine "Verschlimmbesserungen" sein werden. Aber die Farben sehen alle sehr hübsch aus - Viele Farben sind ja auch gleich geblieben.

Wie findet ihr denn die Lacke von Catrice?