Freitag, 9. November 2012

Pinselwaschung.

Etwas, das ich überhaupt nicht gerne machen ist, meine Schminkpinsel zu waschen. Irgendwie finde ich das supernervig, aber trotzdem weiß ich, dass ich da nicht drum rum komme.

Wenn ihr euch überlegt, was wir und jeden Tag ins Gesicht und auf die Augen klatschen ist es sinnvoll, beim Werkzeug auf die Hygiene zu achten. Unreine Haut, Pickel und Hautirritationen können die Folgen davon sein, wenn man sich immer wieder dieselben, dreckigen Pinsel ins Gesicht klatscht. :-D

Trotz allem weiß ich auch, dass das MEINE Bakterien sind und insofern bin ich nicht gleich panisch, wenn ich es mal 4 Wochen nicht schaffe, meine Pinselchen sauber zu machen.

Und wie mache ich das dann? Ich reinige meine Pinsel mit Babyshampoo - Das ist mild und Parfumfrei. Noch dazu billiger als spezielle Pinselreiniger. Bei DM findet ihr Babyshampoo auch in praktischen kleinen Flaschen, damit kommt ihr auch eine gute Weile zurecht.



Ihr solltet damit rechnen, dass das Pinsel waschen eine große Sauerei ist :) Ich lasse dafür etwas lauwarmes Wasser ins Waschbecken und lege mir die Pinsel bereit. Dann feuchte ich den Pinsel an und gebe etwas Babyshampoo in meine Handinnenfläche. Dann wische ich mit dem Pinsel in meiner Handinnenfläche, bis der Pinsel sauber ist. Ihr könnt den Pinsel zwischendurch auch mit Wasser abspülen, dann seht ihr, wie sauber er schon ist. Durch das Babyshampoo schäumt es gut in der Hand, so geht der Pinsel gut sauber.


Wichtig ist, dass ihr eure Pinsel nicht nur mit Wasser reinigt. Durch Make Up etc. haben die Pinsel zum Teil einen Ölfilm, der würde alleine mit Wasser nicht weggehen.
Und wundert euch nicht, dass manche Pinsel beim Waschen Haare verlieren. Das is vor allem bei neueren Pinseln so und sollte nach ein paar Waschgängen aufhören.


Witzigerweise ist mein teuerster Pinsel derjenige, der haart ;)

Wenn der Pinsel sauber ist, solltet ihr ihn vorsichtig mit einem Tuch trockendrücken. Wichtg ist hierbei einfach nur, das Wasser rauszudrücken - auf keinen Fall wild rumwischen ;) Ich benutze hierfür ein einfaches Geschirrtuch.

Und dann - ganz wichtig - legt ihr eure Pinsel zum Trocknen flach hin. Auf keinen Fall aufstellen - so lauft ihr sonst Gefahr, dass Wasser in den Stiel läuft und das Holz aufquellt.


Wie haltet ihr es mir der Pinsel-Hygiene? Habt ihr Tipps und Tricks?



Kommentare:

  1. Ich nehme den MAC Reiniger, aber ich denke, dass ich auch wieder auf Shampoo umsteigen werde, da günstiger. Den Reiniger dann nur noch ab und zu zwecks Desinfektion.

    LG und ein schönes WE.

    AntwortenLöschen
  2. *seufts* ich wasche meine pinsel auch viel zu selten. ich mache das aber ziemlich genauso wie du.

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe deinen header!
    und ich muss zugeben, ich wasche die pinsel nie aus :SS ist es sehr großes problem? :S
    Wenn du lust hast, schau bei mir vorbei und wir könnten dem anderen folgen, was meinst du? :)
    http://coldinvitation.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Ich wasche meine auch mit Babyshampoo :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Fragen versuche ich direkt als Antwort auf euren Kommentar hier auf dem Blog zu beantworten :) Auf Grund von unfassbar viel Spam habe ich die anonyme Kommentarfunktion erstmal abgeschaltet - Sollte jemand dadurch nicht mehr kommentieren können, bitte ich euch, eine Email zu schreiben! <3