Samstag, 21. April 2012

Mein Make Up: L'Oreal Lumi Magique

Schon seit einiger Zeit verwende ich das neue Lumi Magique Make Up von L'Oreal und bin damit sehr zufrieden.


Das Make Up kostet ca. 16 Euro. Ich habe es gekauft, als es bei Rossmann das letzte Mal die 20% Rabatt Aktion auf Loreal Produkte gab. Haltet einfach die Augen auf, die Angebote wechseln regelmäßig.

Der Vorteil des Produktes soll es sein, dass es "Leuchtkraftverstärkend" wirken soll. Das bedeutet, dass das natürliche Leuchten der Haut betont werden soll und nicht durch eine Maske von Foundation überdeckt. Dennoch ist es so, dass das Make Up eine relativ starke Deckkraft hat.

L'Oreal sagt:
"INNOVATIVE LIQUID LIGHT TECHNOLOGY
Dank dieser innovativen Formel, die bis zu 40 % Wasser und flüssige Lichtpigmente beinhaltet, lässt Lumi Magique die Haut zart erstrahlen und perfektioniert den Teint ohne Maskeneffekt - für ein natürliches, strahlendes und ebenmäßiges Make-up Ergebnis!"
Ich habe mich für die Nuance N4 entschieden, die sehr gut zu meinem Hautton passt. Ich trage das Make Up mit einem Stinktier-Pinsel auf. Damit lässt sich die Farbe angenehm und streifenfrei auftragen. Ich habe es auch schon mt einem normalen Foundationpinsel versucht, das hat natürlich auch geklappt, aber mit nem Stinktier ist es einfacher.
Die Dosierung ist sehr einfach und leicht zu handhaben. Und vor allem ist der Auftrag sehr sparsam. Folgende Menge benutze ich für mein komplettes Gesicht, und dafür drücke ich den Pumspender noch nicht mal komplett durch. 




Das Make Up ist relativ flüssig, wie man auf dem nächsten Bild sehen kann. Deswegen reicht eine kleine Menge gut aus um das ganze Gesicht abzudecken.


Wenn man von Natur aus sehr ölige Haut hat kann es gut sein, dass das Make Up dazu beiträgt, den Glanz auf der Haut zu betonen. Für einen besseren Halt und längere Mattierung benutze ich häufig eine Make Up Base. (Im Moment die von P2)

Ich mag den natürlichen Effekt des Make Ups sehr gerne. Ich habe nicht das Gefühl, angemalt zu sein und meine Haut kann atmen und wirkt "perfektioniert". Definitiv ein Produkt, das ich mir nachkaufen würde / werde. 

Kennt ihr Lumi Magique auch? Wie gefällt es euch?


Kommentare:

  1. Deinen Post finde ich klasse. Ich mag auch eher natürliche Farbtöne, gerade jetzt im Frühling. Allerdings habe ich relativ trockene Haut und somit häufig Probleme ein geeignetes Produkt zu finden. Teilweise trocknen sie meine Haut noch mehr aus. Weißt du zufällig ob es bei dem Produkt auch so ist?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bea,
      Danke für deinen Kommentar!
      Da ich selbst nicht wirklich trockene Haut habe, kann ich deine Frage nicht wirklich beantworten, aber ich kann dir meine Einschätzung dazu geben. Ich denke, dadurch, dass das Produkt wirklich ziemlich flüssig ist, wird es die trockenen Hautstellen nicht so betonen, wie ein Make Up, das dickflüssiger ist. Zudem habe ich den Eindruck, dass das Make Up eher 'ölig' ist, weshalb ich denke, dass Leute mit von Natur aus öliger Haut nicht damit glücklich werden würden, für deine trockene Haut könnte das aber ein Vorteil sein! Je nachdem, wie empfindlich deine haut ist, würde ich dir empfehlen, vor dem make Up einen Primer aufzutragen, der ebnet das Hautbild!
      Liebste Grüße,
      M E L O D Y

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Fragen versuche ich direkt als Antwort auf euren Kommentar hier auf dem Blog zu beantworten :) Auf Grund von unfassbar viel Spam habe ich die anonyme Kommentarfunktion erstmal abgeschaltet - Sollte jemand dadurch nicht mehr kommentieren können, bitte ich euch, eine Email zu schreiben! <3