Mittwoch, 12. Juni 2013

Eingeölt: Garnier Schöne Haut Öl

Ich muss zugeben, ich war quite amused, als ich das Schöne Haut Öl von Garnier vor einer Weile bei DM entdeckt habe. Das liegt daran, dass ich ein unfassbarer Eincreme-Muffel bin. Irgendwie bin ich da so oft zu faul für und präferiere daher alles, was sich schnell und unkompliziert aufsprühen lässt. Da kam mir das neue Öl von Garnier gerade recht. Der Preis ist allerdings für ein Drogerieprodukt recht happig, knappe 7€ für 150ml sind schon viel, finde ich.

Das Schöne Haut Öl ist ein sogenannten Trockenöl, was bedeutet, dass es - anders als normale Körperöle - schneller in die Haut einziehen und somit keinen störenden Fettfilm hinterlassen.

Laut Garnier soll das Schöne Haut Öl 5 mal reichhaltiger sein, als die Garnier Body Cocoon Bodylotion für trockene Haut.

Zu den Inhaltstoffen zählen unter anderem Arganöl, Macadamiaöl, Mandelöl und Rosenöl.



Meine Meinung zum Produkt: 
Was ich auf jeden Fall sagen kann ist, dass ich den Duft sehr angenehm finde. Duftet in meinen Augen sehr hochwertig, dezent.
Die Pflegewirkung ist in Ordnung - meine Haut fühlt sich geschmeidig an, jedoch muss ich sagen, dass ich nicht finde, dass es 5 Mal besser pflegt, als eine Bodylotion.

Was mich stört: 
So wirklich ohne Fettfilm funktioniert das Öl leider nicht. Ich verwende es nur Abends, nach dem Duschen und ziehe danach meinen Schlafanzug an, da ist es nicht so wild, wenn die Haut noch etwas ölig ist. Allerdings würde ich nicht unbedingt empfehlen, das Öl morgens zu verwenden, wenn man danach direkt in die Alltagsklamotten schlüpfen will.

Die Handhabung ist ehrlich gesagt auch "solala". Sprühen ist toll, wie gesagt, das wollte ich ja. Aber Öl zu sprühen wird mit jedem Sprühstoß komplizierter. Denn um so öliger die Hand wird, desto schwieriger wird es mit dem Sprühen, so dass es mit einer Hand fast unmöglich wird :(

Noch dazu kommt, dass sich die Beklebung der Flasche mit der Zeit durch das Öl löst. Das ist insofern nervig, als dass sie an den Händen kleben bleibt...


Und ehrlichgesagt ist auch die Ergiebigkeit so eine Sache... Ich habe das Gefühl, dass das Öl relativ schnell leer geht. Wie ihr auf dem Bild seht, war die Flasche da ca. schon zur Hälfte leer. Und ich würde tippen, dass ich das Öl bis dahin ca. 6-7 Mal benutzt habe.

Insgesamt würde ich das Öl nicht unbedingg weiterempfehlen. Ich habe vor einer Weile ein Pröbchen vom Nuxe Huile Prodigieuse bekommen, DAS war toll. Ich glaube, dass ich mir dieses Öl demnächst Mal zulegen werde.

Habt ihr Tipps für Bodylotions, die man aufsprühen kann?

Liebste Grüße,




Kommentare:

  1. Ja ja jaaaaaa :-) lass uns das machen, ich schreib dir morgen im FB mal meine Nummer.
    Also aufm Fest war ich ehrlich gesagt noch nie :D
    Daher weiß ichs noch gar nicht. Bei Jared waren so einige Bauchbinden dabei die der hammer waren, aber ich kanns mir einfach nie merken :(
    Und das Bauchbild... das war Licht, Anspannen und Luft anhalten :D Ganz so sieht der dann doch auch nicht aus. Hat mich selber gewundert ^^

    So nun aber zum Öl. Ich hab bisher nur das für die Haare und das find ich sehr geil.
    Und da es mir genauso geht wie dir und ich eher zu den muffligen Cremern gehör ist das genau der richtige Post für mich. 7 Euro ist wirklich einiges, hätt jetzt gedacht, dass man von Öl ja eigentlich nicht viel brauchen sollte, aber das scheint ja nicht so zu sein.
    Jetzt wollt ich eigentlich grad schreiben, dass zum sprühen ja eigentlich auch super ist, aber das ist es scheinbar nicht. deine beschreibung dazu find ich übrigens sehr belustigend. aber ja ich kenns ja eigentlich selbst von meim haaröl. Das rutscht mir auch ständig aus der Hand. Und das bekommt ordentlich tempo mit dem Öl :D

    ja schade...aber solltest du dir das andre zulegen, dann bitte einen post dazu machen :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Öl klingt an sich nicht schlecht; für mich wäre das eher was im Winter. Schade, dass es nicht so ergiebig ist, denn den Preis finde ich auch gehoben für Drogerie.

    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Fragen versuche ich direkt als Antwort auf euren Kommentar hier auf dem Blog zu beantworten :) Auf Grund von unfassbar viel Spam habe ich die anonyme Kommentarfunktion erstmal abgeschaltet - Sollte jemand dadurch nicht mehr kommentieren können, bitte ich euch, eine Email zu schreiben! <3